EGIFT Erasmus+

Das EGift Projekt wurde für den Zeitraum 2016-2019 bewilligt. Sieben Expertise-Einrichtungen aus sechs Ländern haben sich in dem von der Europäischen Union geförderten Erasmus+ Projekt zusammengeschlossen, um eine online basierte Weiterbildungsmaßnahme zur Begabtenförderung mit dem Namen „EGIFT“ zu entwickeln. „EGIFT“ verfolgt das Ziel, interessierte Lehrkräfte darin zu unterstützen, begabte Kinder in ihren Klassen bestmöglich zu fördern. Mithilfe einer ‚Open Educational Ressource (OER)‘, trägt somit das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) der Universität Münster dazu bei, Lehrkräften online die Möglichkeit zu bieten, sich in den folgenden fünf Bereichen im Feld der Hochbegabung weiter zu bilden: Prinzipien der Programmgestaltung, Lehrstrategien, erlebte Erfahrungen, Identifikation sowie soziales und emotionales Wohlbefinden. Zusätzlich zu den Online-Ressourcen wird es ab Juli 2017 verschiedene fünftägige Trainingsveranstaltungen geben. Das Programm ist englischsprachig. Die im Rahmen des EGIFT-Projektes entwickelten online Trainings werden von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der beteiligten Universitäten begleitet und evaluiert